Wie benutze ich die Karte

OsmAnd bietet Ihnen großartige Möglichkeiten zur Verwendung der Karten. Sie können sie anpassen, verschiedene Kartentypen herunterladen und sogar bearbeiten!

Wir empfehlen Ihnen, die Welt-Basiskarte herunterzuladen, bevor Sie fortfahren. Danach können Sie die Karte Ihrer Region oder der Region, in die Sie reisen möchten, herunterladen. OsmAnd verwendet die OpenStreetMap, die Karten des Open-Source-Projekts, einer Gemeinschaft freiwilliger Mitarbeiter, die täglich an den Karten arbeiten. Deshalb sind sie so aktuell. Sie sind auch recht kompakt und schnell gerendert, da die grundlegende OsmAnd-Karte eine Vektorkarte ist. Dies bedeutet, dass die Vektordarstellung der Kartendetails, die zusammen auf Ihrem Gerät gerendert werden, im Gegensatz zu den Kacheln oder Rasterkarten, die 'Bilder' sind, erfolgt.

(Image not available offline) (Image not available offline)

Passen Sie Ihre Karte an (Android)

Wenn Sie die Karte öffnen, können Sie ihre Ansicht auf verschiedene Arten anpassen.

Sie können auswählen, was auf der Karte angezeigt werden soll. Tippen Sie dazu einfach auf Karte konfigurieren. Im Menü “Anzeigen” können Sie POI, POI-Overlay-Bezeichnungen, Favoriten, ÖPNV-Linien und GPX-Dateien auswählen, die zur Karte hinzugefügt werden sollen. Sie können auch die Relief-Schattierungen-Ebene hinzufügen oder Kartenquelle wählen.

Sie können auch die Kartendarstellung ändern. Es ist standardmäßig auf OsmAnd eingestellt, aber Sie können eine für Sie passende auswählen. 'Nautical' und 'Winter und Ski' Styles werden für die entsprechenden Erweiterungen verwendet.

(Image not available offline) (Image not available offline)

Sie können zwischen den Tag- und Nacht-Kartenmodus wechseln. Der Nachtmodus ist im Allgemeinen dunkler und die Helligkeit ist gering. Dies dient dazu, Augenbelastung zu vermeiden. Um den Modus umzuschalten, gehen Sie bitte zu Karte konfigurieren - Kartenmodus. In diesem Menü gibt es zwei weitere Modi: Sonnenaufgang / -untergang und Umgebungslicht-Sensor. Der Tag-Modus ist standardmäßig eingestellt: Dies ist Ihre OsmAnd-Karte, wie Sie sie beim Starten der App sehen. Der Sonnenaufgang / -untergang Modus ändert das Farbschema automatisch anhand der auf Ihrem Gerät eingestellten Zeit. Die Option Umgebungslicht-Sensor aktiviert den Nacht- und Tagmodus basierend auf der Beleuchtung in Ihrer Umgebung. Die Option Umgebungslicht-Sensor funktioniert auf Telefonen, an deren Vorderseite sich ein Lichtsensor befindet. Wenn Sie an einem dunklen Ort ankommen, sei es eine Nacht im Freien oder ein dunkler Raum, wechselt die App in den Modus zum Anzeigen der Nachtkarten. Wenn Sie zu einem beleuchteten Bereich gelangen, ändert sich der Kartenanzeigemodus zum Tag.

Mit dem Menü “Details” können Sie die Ansicht anpassen, indem Sie der Karte noch mehr Details hinzufügen. Wenn Sie jedoch die Haputbildschirmoptionen wie Ziel, Geschwindigkeitsbegrenzung usw. ändern möchten, wählen Sie “Anzeige konfigurieren” im Hauptmenü. Im Menü “Karte konfigurieren” können Sie auch die Zoomstufe auswählen, in der Sie Höhenlinien sehen möchten (“Höhenlinien”), die Überlagerungs- / Unterlegungskarte anzeigen lassen, die Art der Darstellung der Straßen auswählen (“Straßendarstellung”) und die Farbe und Breite der GPX-Daten festlegen ("GPX-Dateien") usw.

Passen Sie Ihre Karte an (iOS)

Sie können die Kartenansicht anpassen, um die App so komfortabel wie möglich zu machen. Tippen Sie dazu im oberen Menü auf die Schaltfläche Map. Dort können Sie die Anzeige von Favoriten ein- und ausschalten, den Kartentyp, den Stil und sogar Details wie Straßenoberflächeninformationen und Höhenlinien auswählen. Sie können auch bis zu drei Informationsebenen auf der Karte anzeigen. Verwenden Sie beispielsweise eine Bing Earth-Karte als Unterlage, und fügen Sie eine Überlagerung für die Schatten von Hügeln hinzu. Ziehen Sie einfach den Transparenzregler, um die Transparenz der Ebene zu ändern.

Sie können auch den Tag- oder Nacht-Kartenmodus auswählen, die Parameter der Kartenlupe ändern, um Details bequemer anzuzeigen, die Schriftgröße und die Beschriftungssprache wählen. Bitte beachten Sie, dass die Beschriftungssprache die Sprache der Namen auf der Karte einstellt. Sie können es auf Lokale Namen setzen, um die Namen in der Sprache dieses Bereichs anzuzeigen. Um die App-Sprache zu ändern, gehen Sie zu Einstellungen - Allgemeine Einstellungen - Anzeigesprache.

Das Menü "Details" enthält weitere Details wie die Qualität der Straßenoberfläche und sogar die Straßenbeleuchtung, während das Menü "Ausblenden” zum Ausblenden bestimmter Datenabschnitte aus der Karte beiträgt. Sie können auch die verfügbaren Routen im Menü Routen anzeigen.

(Image not available offline) (Image not available offline)

Widgets anzeigen (Android)

OsmAnd bietet eine breite Palette von Widgets, mit denen Sie die Informationen sehen können, die Sie während der Navigation und beim Anzeigen der Karte benötigen. Um die gewünschten Widgets auszuwählen, rufen Sie das “Anzeige konfigurieren” Menü auf. Sie können die Höhe, das Tempolimit, den Zirkel anzeigen und das Geschwindigkeits-Widget auswählen, um Ihre Bewegung zu steuern, usw. Außerdem haben einige Erweiterungen Widgets um Ihnen zu helfen, sie zu bedienen. Die Erweiterung für Audio- / Video-Notizen verfügt beispielsweise über ein Widget, mit dessen Hilfe Sie mit einem Fingertipp eine Notiz erstellen können. Wenn Sie eine Erweiterung aktivieren oder deaktivieren, werden die Widgets ein- und ausgeschaltet. Sie können die Widgets auch aktivieren oder deaktivieren, ohne die Erweiterung zu deaktivieren. Gehen Sie einfach zum “Anzeige Konfigurieren” und aktivieren oder deaktivieren Sie die Kontrollkästchen mit den Widgets Ihrer Wahl.

(Image not available offline)

Widgets anzeigen (iOS)

In iOS müssen Sie die Erweiterung aktivieren, um das Widget anzuzeigen. Gehen Sie zu Karten & Resourcen und wechseln Sie zu Erweiterungen über die Schaltfläche unten. Schalten Sie anschließend die gewünschte Erweiterung ein.

(Image not available offline) (Image not available offline)